Internationales Recht

Grenzüberschreitender Verkehr

Wir beraten Sie bei allen Fragen des grenzüberschreitenden Handels und Dienstleistungsverkehrs, des UN-Kaufrechts, der Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Entscheidungen und Rechtshilfeabkommen. Wenn Sie beabsichtigen, Ihr Unternehmen auch außerhalb der Grenzen der Bundesrepublik Deutschland zu etablieren, beraten wir Sie im Hinblick auf alle rechtlichen Fragestellungen, die sich in der spezifischen Zusammenarbeit mit dem ausländischen Staat und der Anwendbarkeit des jeweiligen Rechts ergeben.

Internationale Verträge

Im Zuge zunehmender Globalisierung sind vermehrt Fragen der Anwendbarkeit deutschen oder ausländischen Rechts, der internationalen Gerichtszuständigkeit, der Zulässigkeit von Rechtswahlklauseln zugunsten einer bestimmten Rechtsordnung oder der Möglichkeiten einer Vollstreckung im Ausland relevant. Insbesondere im Bereich des Handels- und Gesellschaftsrechts lassen sich internationale Spielräume als Instrumente der Vertragsgestaltung sinnvoll nutzen. Hier übernehmen wir die Gestaltung praxisnaher und nach allen Seiten abgesicherter Verträge. Dies gilt für gesellschaftsrechtliche Verträge in gleichem Maße wie etwa für Lizenzverträge, Vertriebsvereinbarungen oder Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Besondere Bedeutung erlangen international-rechtliche Aspekte auch im Kauf- und Werkvertragsrecht, im Bereich der Ehe- und Erbverträge sowie im Arbeitsrecht.

Ihr Ansprechpartner bei SIWE:
RA Martin Sinzger